+43 (1)3617667Kontakt

Wie funktioniert Trans PRK?

Bei dieser modernen Augenlaser Methode erfolgt der gesamte Eingriff kontaktlos und ohne Schnitt. Der Excimerlaser trägt die obere Hornhautschicht (regeneriert nach der OP) dort ab, wo die Fehlsichtigkeit anschließend korrigiert werden soll. Danach trägt der Excimerlaser das darunter liegende Hornhautstroma präzise ab, um die Fehlsichtigkeit zu beheben.

Bei der Trans PRK Methode wird keine Alkohollösung eingesetzt und der Chirurg muss keinen Schnitt mit dem Skalpell vollführen. Das bedeutet auch, dass kein “Flap” entsteht, der das Risiko von Komplikationen erhöht. Von einem “Flap” spricht man, wenn die obere Hornhaut angeschnitten und für das Augenlasern abgeklappt wird.

Bei Smartlaser arbeiten wir mit dem modernsten Schwind-Lasersystem (Schwind Amaris 1050 RS). Die SmartSurf Technologie ermöglicht einen besonders glatten Hornhautabtrag, was zu einer schnelleren Heilung, weniger Schmerzen und sofort verbesserten Sehleistung beiträgt.

Mehr über die Smartlaser Technologie

Anwendungsbereiche und Grenzen der Trans PRK Methode:

Die Trans PRK Methode eignet sich sehr gut für die Behandlung von Kurzsichtigkeit. Bei Weitsichtigkeit stößt das Verfahren jedoch schnell an seine Grenzen. Der reguläre Einsatzbereich von Trans PRK Eingriffen:

• bei Kurzsichtigkeit: -6 dpt
• bei Hornhautverkrümmung: 5 dpt
• bei Weitsichtigkeit: < 3 dpt

Alle PRK Augenlaser Operationen haben in ihre Grenzen, bei deren Überschreitung sich andere Verfahren besser eignen:

• Kurzsichtigkeit: maximal -8 dpt
• Hornhautverkrümmung: maximal 6 dpt
• Weitsichtigkeit: maximal 3 dpt

Das Augenlasern mit der Trans PRK Technik eignet sich außerdem besonders gut für Menschen, die Kontakt- oder Wassersportarten betreiben oder bestimmten Berufsgruppen angehören (z.B. Polizei).

Vorteile von Trans PRK

Die Trans PRK Methode ist eine der fortschrittlichsten Methoden des Augenlaserns und kommt bei vielen Formen der Fehlsichtigkeit zum Einsatz.

Die entscheidenden Vorteile auf einen Blick:

• Maximale Sicherheit durch 7D-Eyetracking, automatische Energieanpassung und exakte Berechnung der Abtragung
• Schmerzfreier, schonender Eingriff ohne Kontakt zum Auge und ohne Schnitt
• Kurze Behandlungsdauer ohne typische “Flap”-Risiken
• Besonders glatter Hornhautabtrag für eine schnelle Heilung und beste Ergebnisse

Ablauf und Heilungsprozess bei Trans PRK
1

Voruntersuchung

Bei der Voruntersuchung wird sorgfältig ermittelt, welche Augenlaser Methode für Sie geeignet ist. Sollte weder Trans PRK noch Femto-LASIK erfolgversprechend sein, haben Sie übrigens die Möglichkeit bei unserer Mutterpraxis “Eyelaser” einen alternativen Eingriff durchführen zu lassen.

2

Vorbereitung der Operation

Ihr Gesicht wird desinfiziert, Ihre Augenlider werden fixiert und Sie bekommen betäubende Augentropfen, um einen schmerzfreien Trans PRK Eingriff garantieren zu können.

3

Trans PRK Eingriff

Bei der Trans PRK Methode wird ausschließlich mit dem Excimerlaser gearbeitet. Zuerst wird die obere Hornhautschicht punktgenau abgetragen, sodass die zu korrigierende Fläche frei liegt. Daraufhin korrigiert der Laser Ihre Hornhaut innerhalb weniger Minuten. Schließlich wird eine Schutzlinse eingesetzt.

4

Nachkontrollen

Nach 3-4 Tagen erfolgt die erste Nachkontrolle, bei der die Schutzlinse entfernt und der Heilungsprozess kontrolliert wird. Nach circa 3 Monaten erfolgt die Abschlusskontrolle im Smartlaser Zentrum in Wien.

Wie lange dauert der Heilungsprozess nach der Trans PRK Methode?

Das Epithel (oberste Hornhautschicht) schließt sich automatisch innerhalb weniger Stunden bis Tage. Die glatt modellierte Hornhaut ermöglicht einen reibungslosen Heilungsprozess, wobei innerhalb der ersten 1-2 Tage nach der Operation leichte Schmerzen auftreten können.

Um den Heilungsprozess zu unterstützen und Ihre Schmerzen zu lindern, setzen wir Ihnen nach der Operation eine Schutzlinse ein.

Auch wenn sich die Sehleistung unmittelbar nach dem Eingriff deutlich verbessert hat, dauert es in der Regel 2-3 Wochen,
bis Sie vollständig in den Genuss deiner neugewonnen Sehleistung kommen.

Alle Kosten im Überblick